Phishing-Schreiben Deutsche Bundesbank

Gef├Ąlschte Schreiben im Umlauf

Wir warnen vor m├Âglichen Betrugsversuchen mit gef├Ąlschten Schreiben, in denen der Name und das Logo der Deutschen Bundesbank missbr├Ąuchlich verwendet werden. Ziel ist die Erschleichung sensibler Kundendaten, wie Kontonummer, Kartendaten und zugeh├Ârige PINs.

Informationen zum Phishing-Schreiben

Nach Auskunft der Bundesbank wird in den Schreiben dazu aufgefordert, die Debitkarte und die dazugeh├Ârige PIN an eine Postadresse zu senden. Bitte beachten Sie: Die Deutsche Bundesbank versendet generell keine E-Mails mit Zahlungsaufforderungen, der Aufforderung zur Mitteilung von Kontodaten oder mit Informationen ├╝ber Erbschaften, Gewinne etc. an Privatpersonen. Auch nehmen Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank diesbez├╝glich keinen telefonischen Kontakt mit Privatpersonen auf.

Reagieren Sie nicht auf die Phishing-Schreiben

Empf├Ąnger der gef├Ąlschten Schreiben sollten keine Daten weitergeben. Falls Sie den Anweisungen der Betr├╝ger bereits gefolgt sind, empfehlen wir Ihnen, den nachfolgenden Link "Karte und Online-Banking sperren" zu nutzen. Bitte nehmen Sie au├čerdem Kontakt mit Ihrer Volksbank Backnang eG auf.