Hebel und Knöpfe machen Finanzthemen lebendig

Erlebnisausstellung zu Börse und Co. läuft noch bis 20. Oktober

Wie Geldanlage funktioniert, konnten junge Mitglieder und Kunden bei einer After-Work-Party in der Hauptstelle unserer Volksbank erfahren. Hier lernten sie die Erlebnisausstellung „Finanzanlage“ kennen.

Die Deutschen sind Sparweltmeister, doch von Aktien lassen sie die Finger. In den USA nennt man das „German Angst“. Wissenslücken beim Thema Finanzen sind häufig der Grund für die Skepsis. Die Ausstellung „Finanzanlage“, die noch bis 20. Oktober 2017 in der Hauptstelle unserer Volksbank zu sehen ist, erklärt spielerisch, wie Geldanlage funktioniert. Junge Mitglieder und Kunden konnten die Ausstellung bereits bei einer After-Work-Party kennenlernen.

Es kommt auf die richtige Mischung an

„Durch die niedrigen Zinsen wird Ihr Sparschwein im Moment nicht von alleine dick und rund“, richtete sich Vorstandsmitglied Jürgen Schwab bei seiner Begrüßung an die Zuhörer. „Als Volksbank versuchen wir deshalb zu erklären, dass es beim Sparen mehr gibt als den Sparstrumpf auf der einen oder die Aktie auf der anderen Seite. Es kommt auf die richtige Mischung bei der Geldanlage an.“ Was das in der Praxis bedeutet, erlebten die Besucher hautnah: dank geschulter Moderatoren und Exponaten, die zum Anfassen einluden - mit Hebeln, Knöpfen und Monitoren.

Immer wieder taucht die blaue Kugel in der Ausstellung auf, die ein Geldvermögen symbolisiert. An einer Station hängt diese blaue Kugel an nur einem Faden. Löst ein Besucher durch Knopfdruck eine Erschütterung aus, wackelt die Kugel stark. Hängt sie an mehreren Fäden, bleibt die Vermögenskugel stabil. Das zeigt: Wer mehrere Anlageformen mischt, muss sich bei unvorhergesehenen Ereignissen keine allzu großen Sorgen machen.

Gar nicht so kompliziert

Finanzexperte Alexander Köhler von der Union Investment ergänzte: „Man sagt dazu auch: Nicht alle Eier in einen Korb legen!“ Von dem Partnerunternehmen unserer Volksbank stammt das Konzept für die Ausstellung, das mit Experten aus Wissenschaft und Didaktik entwickelt wurde und zum Beispiel auch den Zinseszinseffekt anschaulich erklärt. Das Konzept kam gut an: „So kompliziert ist das alles ja gar nicht“, lautete das Fazit vieler Besucher.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich an.

Die Ausstellung „Finanzanlage“ ist noch bis zum 20. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten (8.30 bis 17.30 Uhr) in der Kundenhalle unserer Volksbank Backnang (Schillerstraße 18, Backnang) zu sehen. Moderatoren führen durch die Ausstellung.