Unsere neuen Auszubildenden bei der Volksbank Backnang eG

Auch dieses Jahr begrüßen wir fünf neue junge Leute

So erleben sie die ersten Wochen bei uns. Mit der Begrüßung durch den Vorstand fing der erste Tag bei der Volksbank in Backnang an. Nervös, aufgeregt und offen für neue Erfahrungen ging die Woche für sie los.

Text: Selina Herrmann (2. Ausbildungsjahr)

Die Einführungswoche bietet Zeit sich gegenseitig und die Volksbank Backnang näher kennenzulernen.

Aller Anfang ist...bürokratisch. In den ersten Tagen gilt es daher, jede Menge Unterlagen abzuarbeiten, ist es doch für alle das erste Mal, dass sie in die Berufswelt eintreten werden. Selbstversständlich müssen sich auch Auszildende an das Bankgeheimnis halten, weswegen sie eingehend darüber geschult werden.

Für die gesamte Dauer der Ausbildung erhält jeder Azubi einen Paten, den sie in den ersten Tagen bei einem gemeinsamen Mittagessen auch persönlich kennenlernen. Dieser wird sie die ersten Wochen und Monate unterstützen, begleiten und zur Seite stehen und auch darüber hinaus eine wichtige Vetrauensperson für die jungen Menschen sein. Eine Hausführung sowie Geschäftsstellenrundfahrt der Azubis bilden den Abschluss der ersten Woche.

Nur Bargeld war früher - heute funktioniert Bank weitestgehend digital. In der neuen Woche bekommen die Neuen daher einen Einblick in unsere EDV-Systeme und können sich ein bisschen mit ihnen anfreunden. Auch das Fotoshooting mit Einzelfotos sowie Gruppenbild steh noch auch der To-Do-Liste. Wichtige Informationen zur Berufsschule und zur Ausbildungsplanung dürfen natürlich auch nicht fehlen. "Verhalten im Kundenkontakt" nennt sich eine der ersten Schulungen durch unsere Coaches, welche die Azubis bekommen, gefolgt von weiteren wichtige Schulungen zum Thema Datenschutz, Knigge und Geldwäsche.  Ausbildung ist Teamwork - daher findet zum krönenden Abschluss der zweiten Woche ein Outdoor-Training statt, in welchem von Anfang an vermittelt wird, wie wichtig Teamgeist und verlässliche Kollegen*innen sind.

Sabrina

Sie gehört zu einen der fünf neuen Azubis. Sabrina verbringt in ihrer Freizeit gerne Zeit mit Freunden, geht shoppen und guckt Filme. Zu ihren Lieblingsfilm gehört The Greatest Showman. Eines der Dinge auf die sie niemals verzichten könnte: Nudeln. Als sie klein war wollte sie Tierärztin werden.

Hatice

Ihr Spitzname ist Hati. Sie verbringt gerne Zeit mit Freunden und mit ihrer Familie. Ohne ihr Smartphone könnte sie keinen Tag überleben. Schon von Kindheit an hat sie geträumt Bankkauffrau zu werden. Sie guckt gerne türkische Serien. Ihr Lieblingsspruch ist "Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen."

Julian

Julian treibt in der Freizeit gerne Sport und trifft sich mit Freunden. Ohne American Football könnte er nicht leben. Als er klein war, war es sein Traum Feuerwehrmann zu werden. Seine Lieblingsserie ist Prison Break. Er macht bei der Volksbank in Backnang die Ausbildung zum Bankkaufmann.

Brikena

Shoppen gehört zu ihren liebsten Freizeittätigkeiten. Auch ins Fitnessstudio geht sie in ihrer Freitzeit gerne. Ohne Musik würde sie den Tag nicht überleben. Polizistin zu werden gehörte als sie klein war zu ihren Träumen. Vampire Diaries ist ihre Lieblingsserie. "Be so good they cant ignore you." ist ihr Lieblingsspruch.

Theresa

Am liebsten verbringt sie ihre Freizeit im Fitnessstudio. Auch schminken gehört zu ihren Hobbies. Ohne Make-Up, Fitness, Handy und Musik könnte sie nicht leben. Schon als sie klein war hat sie davon geträumt Make-Up Artist zu werden. Ihr Lieblingsfilm ist Mamma Mia 1+2. Ihr Lebensmotto ist "Alles passiert aus einem Grund."